• Pressearchiv

    Personalie: Führungstrio der Kreisfeuerwehr wieder komplett (25.06.2009)

     Helmut Rüger, der die Aufgaben eines stellvertretenden Kreisbrandmeisters bisher lediglich kommissarisch wahrgenommen hat, ist nun auch offiziell zum 2. stellvertretenden Kreisbrandmeister und damit zum Ehrenbeamten des Landkreises Uelzen ernannt worden.

    Die Ernennungsurkunde wurde dem 51-Jährigen am Montag (22. Juni 2009) im „Gasthof Wischof“ in Schatensen vom Ersten Kreisrat, Dr. Heiko Blume, anlässlich der Gemeindebrandmeisterdienstversammlung überreicht. Damit ist das Führungstrio der Kreisfeuerwehr endgültig wieder komplett.

    Verbunden mit dieser Ernennung war für den Hauptbrandmeister auch die Beförderung zum Abschnittsbrandmeister. Dieter Ruschenbusch, seines Zeichens Kreisbrandmeister, sprach die Beförderung aus und übergab die Beförderungsurkunde. Gemeinsam mit seinem 1. Stellvertreter, Günther Schröder, ließ er es sich nicht nehmen, dem frisch Beförderten die entsprechenden Schulterstücke anzulegen.