• Pressearchiv

    Radarmessung 2007: Mehr als 1.800 Fahrverbote verhängt (06.02.2008)


    Drei Monate Fahrverbot und vier Punkte in Flensburg musste der „Raser des Jahres 2007“ als Strafe für sein unangepasstes Tempo hinnehmen. In einer lauen Julinacht war er am Standort Uelzen-Breidenbeck in einer 50 km-Zone mit 141 km/h geblitzt worden. Auf dem zweiten Platz in der Statistik folgt ein Verkehrsteilnehmer, der seinen (Blei-)Fuß am Steddorfer Kreuz nicht vom Gas nahm und ganze 85 km/h zu schnell in die Radarfalle rauschte.

    Die beiden Raser befinden sich zahlenmäßig in großer Gesellschaft: Gegen mehr als 1.800 weitere Kraftfahrer wurde 2007 ein Fahrverbot für mindestens einen Monat verhängt (zum Vergleich 2005: 1.709 / 2006: 1.403). „Die Fahrerlaubnis entziehen wir in der Regel dann, wenn ein Verkehrsteilnehmer innerorts 31 km/h und außerhalb der Ortschaften mehr als 41 km/h über der vorgeschriebenen Geschwindigkeit liegt“, erklärt Bernd Hayduk, Leiter des Straßenverkehrsamts.

    Insgesamt blitzten die vier stationären Anlagen des Landkreises im vergangenen Jahr genau 52.066 Mal. Rund 56 Prozent der Fotos schoss allein der „Starenkasten“ an der B4 in Breidenbeck. Dahinter folgte die Anlage in Wellendorf mit knapp 30%. Zusätzlich zu den Fallzahlen der stationären Anlagen kamen 2.939 weitere Verkehrssünder, die vom mobilen Einsatzwagen erfasst wurden.

    Im Mai 2007 wurden die Blitzerstandorte am Steddorfer Kreuz und der Gemarkung Jelmstorf auf die sog. LKW-Selektierung umgerüstet. Während der Anteil der geblitzten LKW am Steddorfer Kreuz seitdem bei knapp 9% lag (333 von 3.682), fiel er in der Gemarkung Jelmstorf mit rund 57% wesentlich höher aus (2.010 von 3.504).

    Insgesamt ist die Gesamtzahl der Verkehrsverstöße gegenüber dem Vorjahr deutlich gestiegen (2006: 38.990). Dies ist unter anderem auf ein höheres Verkehrsaufkommen - insbesondere auch im Schwerlastverkehr - sowie auf die Straßensperrungen des Jahres 2006 zurückzuführen. So war die B4 wegen der Sanierung der Ortsdurchfahrt Kirchweyhe für sechs Wochen gesperrt; zudem musste wegen einer Baumaßnahme in Melbeck der B4-Durchgangsverkehr für mehrere Monate umgeleitet werden.

    Gesamtübersicht der Verkehrsverstöße:

    2007

    VG-Bereich*

    36.815

    Owi-Bereich*

    18.190

    davon mit Führerscheinverlust

    1.815

    gesamt

    55.005

    * VG-Bereich: Verwarngelder bis 35 Euro
    * OWi-Bereich: Ordnungswidrigkeiten => Bußgelder ab 40 Euro + Punkte in Flensburg