• Auszug - Antrag der Fraktion Bündnis 90/die Grünen zum Thema sozialer Wohnraum  

    Sitzung des Sozialausschusses
    TOP: Ö 6
    Gremium: Sozialausschuss Beschlussart: geändert beschlossen
    Datum: Do, 15.02.2018    
    Zeit: 16:30 - 17:50 Anlass: Sitzung
    Raum: Besprechungsraum 61 - Schwienau -, Kreishaus, EG
    Ort: Veerßer Str. 53, 29525 Uelzen
    VO/2017/173-1 Antrag der Fraktion Bündnis 90/die Grünen zum Thema sozialer Wohnraum
       
     
    Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
    Unterzeichner:Dr. BlumeBezüglich:
    VO/2017/173
    Federführend:Sozialamt Bearbeiter/-in:KA Bartelt, Heike
     
    Wortprotokoll
    Abstimmungsergebnis
    Beschluss

     Zu Beginn der Beratung fasst Frau Bölling die wesentlichen Aspekte zum Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zusammen. Dabei weist sie u. a. darauf hin, dass in der Sozialausschusssitzung am 09.11.2017 im Rahmen der Haushaltsberatungen auf die Einstellung des Betrages von 50.000 € für die Erstellung eines Wohnraumversorgungskonzeptes verzichtet wurde. KTA Ohrenschall-Reinhardt führt nochmals zum Antrag aus, dass sie die Bildung  eines Runden Tisches mit Akteuren aus dem sozialen Bereich nsche, da man der Meinung sei, dass im Landkreis Uelzen nicht ausreichend sozialer Wohnraum vorhanden ist.

     

    Herr Marienfeld kann diese Einschätzung nicht bestätigen, da es aus der täglichen Arbeit keine entsprechenden Hinweise hierfür gäbe. Nach seinen Erkenntnissen sei ausreichend Wohnraum im Kreisgebiet vorhanden, jedoch wollen viele Menschen im Stadtgebiet wohnen. .

    Frau Klomfass berichtet, dass in den Sprechstunden der Diakonie häufig  Menschen über den schlechten Zustand des Wohnraumes (Isolierung, Heizmittel etc.) klagen.

     

    Abschließend stellt KTA Schmidt den Antrag, dass aus dem Beschlussvorschlag die Worte „aufgrund fehlender Haushaltsmittel“ gestrichen werden. Ohne weitere Aussprache wird folgender Beschluss gefasst:

     

     

     

     


    Abstimmungsergebnis:

     

    Ja:

    7

    Nein:

    1

    Enthaltungen:

    0

     

     


    Anlagen:  
      Nr. Name    
    Anlage 1 1 Antrag AG SozialWohnungen (29 KB)      

    Beschluss:

    1. Der Sozialausschuss empfiehlt dem Kreisausschuss, die externe Erstellung einer sozialräumlichen Wohnungsmarktbeobachtung und eines Wohnraumversorgungskonzeptes abzulehnen.

     

    1. Der Sozialausschuss empfiehlt dem Kreisausschuss, dem Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zuzustimmen und eine Arbeitsgruppe – bestehend aus den Akteuren aus dem sozialen Bereich – zu bilden.