Pressearchiv

Kreistag wählt Uwe Liestmann zum neuen Ersten Kreisrat (13.12.2011)

Auf Vorschlag von Landrat Dr. Heiko Blume hat der Kreistag heute in öffentlicher Sitzung Uwe Liestmann zum neuen Ersten Kreisrat des Landkreises Uelzen gewählt. Damit ist der 47-Jährige für die nächsten acht Jahre stellvertretender Chef der Kreisverwaltung.

Aus 23 teilweise hoch qualifizierten Bewerberinnen und Bewerbern überzeugt Liestmann vor allem durch seine breit gefächerte berufliche Erfahrung. Der gebürtige Dannenberger war zuletzt als Personaldezernent bei der Niedersächsischen Landesschulbehörde tätig und damit unmittelbar verantwortlich für die Lehrkräfte an ca. 280 Schulen. Ein Schwerpunkt dieser Tätigkeit war die Vertretung der Behörde in arbeits- und verwaltungsgerichtlichen Streitverfahren.

Der dreifache Familienvater, der in Hanstedt I wohnt, absolvierte unter anderem ein Wirtschafts- als auch ein Verwaltungsstudium an der Wirtschaftsakademie Bad Harzburg und der Fachhochschule für Allgemeine Verwaltung und Rechtspflege in Hildesheim. Anschließend arbeitete Liestmann in mehreren unterschiedlichen Fachbereichen für der Bezirksregierung Lüneburg, zuletzt dort als Leiter des IT-Bereiches. Mit der Auflösung der Bezirksregierung folgte dann die Versetzung zum Informatikzentrum Niedersachsen (IZN), das inzwischen mit dem Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie fusioniert hat. Seit dem Jahr 2005 war Uwe Liestmann für die Landesschulbehörde tätig.

Uwe Liestmann möchte seine bisherigen beruflichen Erfahrungen aktiv in den beim Landkreis laufenden Prozess der Verwaltungsmodernisierung einbringen.