Pressearchiv

Neuer Müllkalender 2011 (21.12.2010)

 Der neue Müllkalender für das Jahr 2011 wird am Mittwoch, 29. Dezember 2010, als Presse-Beilage an alle Haushalte im Landkreis Uelzen verteilt. Bürgerinnen und Bürger, die auf diesem Wege keinen neuen Müllkalender erhalten, können sich aktuelle Exemplare kostenlos in den Rathäusern der Gemeinden und Samtgemeinden, im Verkehrsbüro der Stadt Uelzen, im Betriebshof des Abfallwirtschaftsbetriebes in Oldenstadt,  im Entsorgungszentrum Borg oder im Kreishaus, Veerßer Straße 53, abholen.

Auch in der aktuellen Ausgabe des Müllkalenders ist wieder alles enthalten, was in Sachen Abfall wichtig und interessant ist: Termine, Tipps, Adressen, Öffnungszeiten, Telefonnummern und vieles mehr. Der Kalender soll dabei helfen, in allen Fragen rund um die Abfallvermeidung, Abfallbeseitigung und Abfallverwertung im Landkreis Uelzen den Überblick zu behalten, und das in gewohnt komprimierter und anschaulicher Form.

Während des Jahres 2011 wird es in Sachen Abfall und Abfallentsorgung einige wenige,  allerdings wesentliche, Änderungen im Vergleich zum Vorjahr geben, über die in der Ausgabe des neuen Müllkalenders bereits berichtet wird.

So werden sich unter anderem die zu zahlenden Behälter-Gebühren ändern. Grund ist die Einführung des 40-Liter-Restabfallbehälters. Durch den Umzug der awb-Verwaltung zum Betriebshof in Oldenstadt werden sich darüber hinaus entsprechende Rufnummern und Anschriften ändern.

Eine weitere Neuerung betrifft die Abfuhr der „Gelben Säcke“, die ab dem Jahr 2011 ebenfalls durch den Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Uelzen übernommen wird.

Sollten sich im Verlauf des nächsten Jahres weitere Änderungen ergeben, wird der Landkreis unverzüglich darüber informieren.       

Für weitere Fragen steht Abfallwirtschaftsberater unter der Rufnummer 0581/82-316 zur Verfügung.