Ansprechpartner & mehr

Ihre Ansprechpartner

Bürgertelefon „Coronavirus“ Montag bis Freitag: 8.00 - 16.00 Uhr 0581/82 - 3040 E-Mail senden

Dezentrale Impfmöglichkeiten - Aktuelle Impfangebote

Der Landkreis Uelzen weitet ab dem 22. November 2021 sein Impfangebot aus. Die mobilen Impfteams des Landkreises werden in allen Samt- und Einheitsgemeinden des Landkreises zu bestimmten Terminen an verschiedenen Standorten Erst- und Zweitimpfungen sowie auch die sogenannten Booster- bzw. Auffrischungsimpfungen anbieten.

Darüber hinaus können an einer Impfung interessierte Bürgerinnen und Bürger ebenfalls bei ihrer Hausärztin oder bei ihrem Hausarzt Impftermine vereinbaren.

Impftermine

 Impftermine 

 Gemeinde/Samtgemeinde   Standort  Adresse  Uhrzeit
30.11.2021 Bevensen-Ebstorf Wandelgang im Kurhaus Dahlenburger Str. 1, 29549 Bad Bevensen 12.30 bis 15.30 Uhr
30.11.2021 Bevensen-Ebstorf Rathaus Ebstorf Hauptstr. 30, 29574 Ebstorf 08:30 bis 11:30 Uhr
01.12.2021 Rosche Feuerwehrgerätehaus Suhlendorf Hansenstraße 3, 29562 Suhlendorf 12:30 bis 15:30 Uhr
02.12.2021 Bienenbüttel Dorfgemeinschaftshaus Steddorf Steddorfer Str. 38, 29553 Bienenbüttel 09:00 bis 15:30 Uhr
07.12.2021 Suderburg Heidehof Eimke Schmarbecker Weg 29, 29578 Eimke 09.00 bis 12.00 Uhr
07.12.2021 Suderburg Dat Gerdau Huus Gartenweg 4, 29581 Gerdau 13.00 bis 16.00 Uhr
08.12.2021 Aue Flüchtlingscamp Bad Bodenteich Stadenser Str. 2, 29389 Bad Bodenteich 09:00 bis 15:30 Uhr

Die Angebote in den o.g. Einrichtungen werden sich wiederholen und sind nicht abschließend. Sobald weitere Termine feststehen, werden diese hier veröffentlicht.

Welche Dokumente sind mitzubringen?

  • Identitätsnachweis
  • Impfpass – soweit vorhanden (alternativ kann eine Ersatzbescheinigung ausgestellt werden)
  • ggf. Herzpass, Diabetikerausweis oder Medikamentenliste
  • Soweit bereits möglich Anamnese- und Einwilligungsbogen

    Die auszufüllenden Dokumente können auf der Webseite des RKI heruntergeladen werden: https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Aufklaerungsbogen-Tab.html. Beachten Sie bitte, dass die aktuelle Version verwendet wird.

Welche Impfungen werden durchgeführt?

  • Erst- und Zweitimpfungen
  • Auffrischungsimpfungen

Hinweis: Das Angebot einer (dritten) Booster- bzw. Auffrischungsimpfung richtet sich zum jetzigen Zeitpunkt an über 70-Jährige.

Gibt es bestimme Voraussetzungen?

  • Mindestens 180 Tage müssen bei Impfung mit Biontech, Moderna oder Astrazeneca zurückliegen.
  • Mindestens 60 Tage müssen bei Impfung mit Johnson&Johnson zurückliegen.
  • Personen, die noch nicht volljährig sind, können nur in Begleitung eines Personensorgeberechtigten geimpft werden. Personensorgeberechtigte müssen sich ausweisen können.

Welcher Impfstoff wird verwendet?

Es wird der Impfstoff des Herstellers Biontech verwendet.